Presseartikel


Eichsfelder Tageblatt _ 06.11.2018

Download
ET 06112018
ET_20180611.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.7 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 08.01.2018

Download
ET 08012018
ET_20180108.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.2 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 20.11.2017

Download
ET_20112017
ET_20112017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.8 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 13.11.2017

HCV eröffnet Session erstmals am Dorfbrunnen

Der Hilkeröder Carnevals Verein von 1968 hat sich für seine Sessionseröffnung 2017/18 etwas Neues einfallen lassen. Erstmals feierten die Narren des HCV am 11.11. am Dorfbrunnen. Außerdem wurde das ehemals abendliche Event auf die narrentypische Uhrzeit 11.11 Uhr vorgezogen.

 

Hilkerode

„Wir haben uns überlegt, die Session nicht mehr in unserem Vereinsheim zu eröffnen, um uns der Bevölkerung zu öffnen“, erklärte HCV-Pressewart Steffen Maur den Orts- und Zeitwechsel. Viele hätten gedacht, die Eröffnung in den Räumen des HCV sei eine vereinsinterne Veranstaltung. Ein schwarzes Schild warb neben dem Brunnen mit pinken Buchstaben für die närrische Premiere in der Dorfmitte. Um 10.30 Uhr sollte das Event beginnen. Bei niedriger Temperatur, Regen und Wind fanden sich anfangs nur wenige Menschen ein.

 

„Irgendwie müssen wir doch artig gewesen sein“, sagte Martin Mühlhause, Beisitzer im HCV-Vorstand, als sich kurz vor dem offiziellen Karnevalsstart das Wetter verbesserte. Es blieb zwar kalt, aber der Regen hörte auf und sogar die Sonne schaute hinter den Wolken hervor. Und auch die Anzahl der Besucher erhöhte sich. „Wir sind zufrieden mit der Resonanz“, sagte Maur. Es sei das erste Mal und das Wetter habe bestimmt ebenfalls dazu beigetragen, dass einige Leute zu Hause blieben. Aber wenn einige gingen, trafen die nächsten Gäste am närrischen Treffpunkt ein, um eine Bratwurst zu essen oder heiße und kalte Getränke zu genießen. HCV-Hofmarschall Willi Gietz war der erste, der den Countdown auf 11.11 Uhr anstimmte. Pünktlich schallte dann das dreifache Helau durch Hilkerode. Der Spielmannszug spielte „Die kleine Garde“. Nach einigen weiteren Liedern wurde das diesjährige Karnevalswappen enthüllt. Parallel stiegen rote und weiße Luftballons auf.

 

Die Entwicklung im HCV sei positiv. Mit rund 280 Mitgliedern seien fast ein Drittel der Hilkeröder Mitglied im Verein. „Wir haben sechs Garden“, berichtete Maur. Vor fünf Jahren seien es noch drei Garden gewesen. Gerade bei der Jugend komme der Gardetanz gut an. Zusätzlich dazu habe der HCV auch ein Männerballett, ergänzte Manuel Motz, der im Verein für das Marketing zuständig ist. Die wachsenden Mitgliederzahlen seien besonders mit Blick auf das bevorstehende Jubiläum in der Saison 2018/19 gut. Der Verein sei am 15. Dezember 2018 gegründet worden. Gefeiert werde aber erst im Mai 2019 – ein ganzes Wochenende lang mit einem großen Umzug als Höhepunkt. „Wir sind extra aus der Karnevalszeit herausgegangen“, sagte Maur. Damit würde der HCV den anderen Vereinen die Möglichkeit geben, daran teilzunehmen. Denn oft seien viele Veranstaltungen parallel. Am Abend wollten die HCV-Jecken die gewonnene Zeit nutzen den zweiten Tag der 40. Sessionseröffnung des Mingeröder-Carnevals-Vereins zu besuchen. Bislang sei es wegen der eigenen Eröffnung nicht möglich gewesen, am 11.11. andere Veranstaltungen zu besuchen. „Aber gerade der gegenseitige Besuch ist wichtig“, so Maur. „Deshalb werden wir auch mit einer größeren Gruppe hinfahren.“

 

Die Sessionseröffnung diente den Hilkerödern zum Aufwärmen für Freitag, 17., und Sonnabend, 18. November. Dann stehen die beiden Büttenabende des HCV an. Beginn ist jeweils um 20.11 Uhr im Hotel-Restaurant „Prinz im Holztal“. Einlass wird ab 19 Uhr gewährt. Quelle: Eichsfelder Tageblatt, Von Rüdiger Franke

 

Zur Bildergalerie des ET >>>

Weitere Bilder von der Sessionseröffnung findet ihr hier >>>

Download
ET _ 13.11.2017
ET_131117.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Eichsfelder Tageblatt _ 24.02.2017

Download
20170224_ETB
20170224_ETB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 886.7 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 20.02.2017

Download
20170220_ETB
20170220_ETB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.7 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 23.01.2017

Download
ET_23012017
20170123_ETB_HP_09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 241.6 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 09.01.2017

Download
ET_09012017
20170109_ETB_HP_07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.6 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 22.11.2016

Download
ET_22112016
20161122_ETB_HP_10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.0 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 14.11.2016

Download
ET_14112016
20161114_ETB_HP_08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.5 KB

Eichsfelder Tageblatt _ 10.11.2016

Download
ET_10112016
20161110_ETB_HP_11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.5 KB